Was ist ein DMS?

Kontakt aufnehmen

DMS DMS

DMS steht für den Begriff Dokumentenmanagement-System. Dieses verwaltet, archiviert und schützt elektronische Dokumente und Informationen jeder Art und stellt sie unternehmensweit zur Verfügung. So können Mitarbeiter in dem Archiv - je nach Berechtigung - Dokumente rasch suchen, finden und bearbeiten. Hierdurch werden nicht nur Arbeitsprozesse transparenter gestaltet, auch die Fehlerquote lässt sich mithilfe von automatisierten Abläufen merklich verringern.

Vorteile eines Dokumentenmanagement-Systems

Sind Sie bereit für einen modernen, papierlosen Arbeitsraum?

Unverbindliche Beratung anfordern

Nahtlose Integration in führende ERP-Systeme

Das digitale DMS-Archiv lässt sich einfach in Unternehmenslösungen, wie z.B. Microsoft Dynamics 365 Business Central, einbinden. Dadurch entfällt das Switchen zwischen mehreren Programmen und ein einheitlicher Gesamtüberblick entstehen.

Steigern Sie die Transparenz und Produktivität in Ihrem Betrieb mit einer unschlagbaren Kombination aus modernen, zuverlässigen Systemen.

Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile einer ERP-Integration.

image image

DMS Funktionen im Überblick

DMS & ECM - Wo liegt der Unterschied?

Obwohl beide Begriffe oftmals als Synonyme verwendet werden, so gibt es kleine Unterschiede:

Wir beraten Sie gerne!

Unser Experte Daniel Braden freut sich auf Ihre Anfrage.

Weitere spannende Themen